Sonntag, 24. August 2014

Clickertraining (2.0) - Sitz..!

Hallo Pfotenfreunde,

wie ihr wisst, kann ich ja einige Kommandos.
Nur wie wurden sie mir beigebracht?
- mit dem Clickertraining und einer Menge Geduld.


Heute geht es um das Kommando: "SITZ".

Das hinsetzen beherrschen alle Katzen, nur der Zeitpunkt wann sie es machen ist unterschiedlich.
Um den Zeitpunkt dahin zu lenken, wann man es unbedingt will, dass sie sich hinsetzen, hilft das Clickertraining.


Zum Foto:

Auf dem Foto sieht man mich, wie ich mein Frauchen anschaue - weil man ja nie auf das Leckerchen schauen soll.
Dann hat mein Frauchen in der rechten Hand den Clicker von Trixie.
In der linken Hand hat sie ein Leckerchen.

Mit der rechten Hand zeigt sie auch noch mit dem Finger nach oben- was für mich, mittlerweile "Sitz" bedeutet.


die Vorbereitung:

Mein Frauchen hat sich vor mich hingesetzt und gewartet bis ich mich irgendwann hingesetzt habe.
Als ich saß,  hat es ein *Click* gegeben, und dazu ein Leckerlie.
Den Vorgang hat sie dann ein paar mal wiederholt, sodass ich mich daran gewöhnt habe, dass ich mich hinsetzen muss, um ein Leckerlie zu bekommen.

das Training:

Als ich es dann verstanden hatte, hat sie den Finger mit dazu genommen.
Also hieß es: 

Finger nach oben = Sitz
Sitz = Leckerlie



Nachdem dieser Vorgang wieder mit mir geübt wurde, kam zu dem Zeichen mit dem Finger noch das Wort "Sitz" dazu.
-Man sollte das Kommando immer in der selben Tonlage sagen, bzw es versuchen, klappt nicht immer und ist bei gut trainierten Katzen wie mir, auch nicht mehr nötig.

Also hieß es:

Finger nach oben + das Wort " Sitz" = Sitz
Sitz = Leckerlie


Diesen Vorgang muss man dann immer und immer wieder wiederholen.

Mittlerweile reicht bei mir das Zeichen ohne das mein Frauchen etwas sagt, oder dass sie nur etwas sagt.

Wichtig ist, dass eure Katze vorher das System des Trainings mit dem Clicker verstanden hat.
*Click* =  Leckerlie
( Wie die Katzen das System am besten verstehen, habe ich euch in diesem Beitrag schon mal näher gebracht.)


Das lernen von dem Kommando "Sitz", hat mich in der Hinsicht weitergebracht, dass ich mich vor dem Fressnapf hinsetze, wenn mir mein Fressen reingemacht wird.
Und dass ich, wenn Besuch kommt, nicht mehr zur Tür renne, sondern dass ich auf meinem Kratzbaum sitzen bleibe.


Ich hoffe ich habe euch ein Bisschen weitergeholfen.
Habt ihr Erfahrung mit dem Clickertraining?

Im nächsten Teil der Reihe, geht es um das Kommando "Platz" - was etwas schwieriger ist..


Euer Gizmo


Kommentare:

  1. Frauli clickert ja auch mit uns.
    Wir müssen aber wogl bei Level 1 wieder anfangen, da wir den Sommer (!) geschwänzt haben *flöt*
    Wir hätten ja gerne die Einheiten weiter gemacht, aber ohne Frauli ging es ja nicht *hüstel*

    Stumper
    Felix, Shadow, Ernie und Monti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber irgendwie habt ihr euch sicherlich was gemerkt, sodass ihr eurem Frauchen nicht ganz die Geduld raubt *grins*

      Das clickern habt ihr sicher ganz schnell wieder drin, und ihr müsst Frauchen nicht mehr böse sein, es geht ja auch mal etwas anderes vor, außer den Fellnasen etwas in den Rachen zu schieben :P

      LG Gizmo

      Löschen
  2. Hallo, Gizmo,

    du schaust ja dein Frauchen ganz konzentriert an und gibst alles.
    Ich stelle mir das gar nicht so einfach vor. Da müsst ihr wohl beide
    viel Geduld haben.
    Prima, dass du beim Chlickern schon einen Erfolg zu verzeichnen
    hast. Du bist echt ein schlaues und hübsches Kerlchen!!!

    Liebe Grüße von
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,

      das ist ganz einfach, ich hatte das mit dem Clicken innerhalb von nicht einmal 3 Tagen drauf, bin halt ein ganz schlauer ;)
      mit den Kommandos ist es mittlerweile so, dass ich schon eine Choreo drauf habe.

      Danke für die Komplimente.

      LG Gizmo

      Löschen
  3. Hallo Gizmo,

    eben sind wir auf deinen Blog gestoßen und freuen uns nun sehr, dich kennenlernen zu dürfen. Es ist immer wieder schön, andere "Blogkatzen" zu finden =)
    Wir haben das Clickern vor laaaanger Zeit auch mal probiert. Allerdings waren wir - Katze und Frauchen - gleichermaßen furchtbar ungeduldig und so haben wir das recht schnell wieder gelassen. Spaß gemacht hat die kurze Zeit trotzdem und Betty findet Clickern eine super nützliche Sache!

    Macht weiter so und wir freuen uns schon auf den nächsten Beitrag.
    Herzliche Grüße,
    Betty und Mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr Beiden,
      vielen Dank für die Komplimente.
      Vielleicht können wir euch ja anregen es wieder anzufangen?
      Ich habe vor einen Beitrag für die "Ungeduldigen" zu machen, dass heißt es gibt ein paar Tipps.
      Vielleicht hilft es euch ja.

      Liebe Grüße von Gizmo

      Löschen

Lass doch einen Kommentar oder Schnurrer da ! :)
Wir würden uns sehr freuen.