Donnerstag, 2. Oktober 2014

Leckere Leckerlies (2.0) // Paket + Test

..mal wieder flog ein Paket von Zooplus.de bei uns ein.
Ganz gespannt wartete ich darauf,was meine Mitbewohner wohl aus dem Paket zaubern.

Enthalten war:

  • mein Trockenfutter von Wahre Liebe 
  • Nassfutter von Mac's
  • etwas was im nächsten Post vorgestellt wird... lasst euch überraschen..

uuuuund neue Leckerlies - ob die auch wirklich so gut sind, wie sich mein Frauchen dachte, erfahrt ihr weiter unten.

Es waren 3 verschiedene Sorten Leckerlies, von  unterschiedlichen Marken.

Granatapet 



In meinem Beitrag über die Futterproben von Granatapet  habe ich euch ja schon berichtet. Da das Futter so gut bei mir ankam, dachte sich mein Frauchen, dass ich auch die Leckerlies mögen werde.

Die Geschmacksrichtung der Leckerlies besteht aus Wild und Cranberry- Obst für die Samtpfote ? -JA ! ... die Leckerlies sind, wie auch das Futter, getreidefrei.

Die Leckerlies sind in einer Sternenform und ziemlich klein.
Vom Härtegrad sind sie absolut NICHTS für Kitten.
Vom Geruch merkt man keinen besonderen Katzenfutter/Leckerlie Geruch.

Nun, was halte ich davon ? - Ich mag die kleinen Leckerlies gar nicht. Mein Frauchen wollte mich damit zum Fummeln auf meinem Fummelbrett  animieren, aber da mussten die guten alten Dreamies wieder ran.

Auch zum Clickern habe ich sie nicht gemocht... aber Frauli kann es nicht lassen und bietet sie mir immer wieder an...



Catz Finefood

... ist die 2. Marke von der ich Leckerlies probiert habe.


Catz Finefood steht für gesunde Katzennahrung ohne "schädliche" Zusatzstoffe.

Die Leckerlies haben eine Fischform.

Die Geschmacksrichtung ist : Geflügel, Lachs und Kartoffel.

Von der Konsistenz sind sie weich und feucht. Man merkt dass es keine "normalen" Leckerlies sind. Sie fühlen sich frisch an und lassen sich zwischen zwei Fingern leicht zusammendrücken. 

Die Leckerlies sind Vakuum verpackt und enthalten auch keinen Wiederverschluss. 












Mein Fazit ? Ich liebe diese Leckerlies. Sie sind auch ganz besonders für die weichen und kleinen Zähne der Kitten geeignet. 

Wir nehmen sie ab sofort immer zum Clickern.



Carnello  
Laut Zusammensetzung bestehen die Leckerlies zu 100% aus Naturmägen, was ja sehr toll ist.

Die Leckerlies sind sehr trocken und wie eine Spaghetti geformt - deshalb auch Katzenspaghetti.

Die Verpackung kann man wiederverschließen und die Leckerlies riechen auch nicht komisch, eigentlich haben sie fast gar keinen Duft ?! .

Auf dem ersten Blick wirken die Spaghetti so,als ob sie zersplittern könnten. Nach dem mehrfachen Ausprobieren durch mein Frauchen, können wir das nicht bestätigen. 

Außerdem steht es auch auf der Verpackung..
Ob Leckerlies oder Trockenfutter die Zähne pflegen sei einmal dahingestellt.
Rein theoretisch hört sich das Produkt ja sehr gut an.

Mein Fazit:  Ich mag die Leckerlies überhaupt nicht. Auch andere die so länglich sind, sind gar nichts für mich.

Der Test ist somit leider gescheitert, aber wenigstens haben wir neue und tolle Leckerlies von Catz Finefood gefunden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lass doch einen Kommentar oder Schnurrer da ! :)
Wir würden uns sehr freuen.