Dienstag, 4. November 2014

Urlaub ? - Mit oder ohne Katze ?

..das fragen sich sicher viele. Natürlich ist es sehr viel Stress für eine Katze irgendwo für kurze Zeit mitgenommen zu werden - Aber manche Katzenbesitzer machen es trotzdem.

Meine Mitbewohner würden mich nie mitnehmen - obwohl ich sie sehr vermissen würde. Und sie mich hoffentlich auch ?! ..



Prinzipiell sollte Jeder selber wissen, wie man mit den Haustieren umgeht, wenn man in den Urlaub fahren möchte.

Ich finde, es sollte Jemanden geben, der mindestens 1 mal täglich nach der Samtpfote schaut.
Es gibt ja auch so genannte "Cat Sitter", die sich bei Abwesenheit um die Samtpfoten kümmern. Tierpensionen finden meine Mitbewohner nicht ganz optimal, immer hin muss ich mich an neue Vierbeiner, die Umgebung und alles drum herum gewöhnen.

Immerhin brauchen wir Fellnasen jeden Tag frisches Fressen und Wasser.
Was auch nicht zu vergessen ist - Katzen mögen die Einsamkeit nicht. Dass heißt es sollte auch gespielt und geschmust werden.
Das Katzenklo sollte auch täglich von dem Lieben Menschen gesäubert werden.

Als meine Mitbewohner 4 Tage lang weg waren, ist eine gute Bekannte gekommen. Sie kannte ich auch schon vorher und sie war 2 Stunden Vormittags und 2 Stunden am Abend da, und hat sich super um mich gekümmert. Natürlich ist es nicht dasselbe wie bei meinen Dosenöffnern, aber die hatte ich schnell wieder und habe sie bis jetzt auch nicht mehr gehen lassen.
 Ich kann mich auch ganz gut zu hause entspannen. Ich mag es nicht, in einer fremden Wohnung zu sein.
1. riecht nichts nach mir und meinen Mitbewohnern und 2. muss ich mich dann umgewöhnen und mein Tagesablauf ist nicht mehr gleich.

Als sie weg waren, hatte ich immer etwas auf meinem Kratzbaum oder in meinem Bettchen dass nach Ihnen geschnuppert hat. Irgendwie hatte ich mich so wohler gefühlt und 4 Tage überstanden.

Falls eure Mitbewohner auch in den Urlaub fahren möchten und noch keine Idee haben wohin sie eigentlich wollen, haben wir einen perfekten Tipp für euch.

Vom 19.11.2014- 23.11.2014 wird die "Touristik & Caravaning International " in Leipzig veranstaltet. Es ist eine Messe rund um den Urlaub. Da kann man auch gern noch einmal an den vergangenen Sommer denken oder -  für die Winterliebhaber, von dem kommenden Winter träumen.

Das war aber noch nicht alles. Für die sportlichen Zweibeiner, gibt es vom 21.11.2014 - 23.11.14 zusätzlich die Rad,-  und Triathlonmesse "Abgefahren ! "   
Alle Informationen bekommt ihr natürlich auch auf den Facebook-Seiten beider Messen.
"Touristik & Caravaning International" 
"Abgefahren" 

Mein Mitbewohner ist ja auch so sportlich und betreibt den Sport "Triathlon" Dass heißt: Schwimmen, Laufen und Fahrradfahren  -  für mich als Vierbeiner wäre nur das Schwimmen interessant ;) -Wie ihr wisst, bin ich eine Wasserratte.

Ich hoffe jeden falls, dass meine Mitbewohner nicht so schnell wegfahren. Ich bin sehr ungern alleine und habe sie lieber um mich herum. ( Da gibt es immer Leckerlies, aber pssssst..;) )

Habt ihr eure Samtpfoten schon einmal alleine gelassen ?
Was haltet ihr von "Cat-Sittern" ? 






Kommentare:

  1. Ja, unsere Menschen fahren schon mal weg, aber dann werden wir gut betreut.
    Catsitten tut Frauli auch wohl mal. Ist aber anstrengend ;)

    Stumper
    Felix, Shadow, Ernie und Monti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das st doch schön zu hören :)
      Ich wurde auch ganz lieb betreut. aber Katzen ohne jegliche Betreuuung zu hause zu lassen nur mit dem nötigsten ausgestattet, geht für mich und meine Mitbewohner nicht !

      Ohja, das kann ich mir sehr gut vorstelllen :)

      Liebe Grüße, Gizmo

      Löschen

Lass doch einen Kommentar oder Schnurrer da ! :)
Wir würden uns sehr freuen.