Samstag, 27. Dezember 2014

mit Stil versteckt || Poopoopeedo

Die Weihnachtszeit ist nun vorbei, und somit kann ich euch endlich von meinen Weihnachtsgeschenken erzählen. Dieses Weihnachtsgeschenk haben mir nicht meine Mitbewohner gemacht, sondern die in Frankreich sitzende Firma SinDesign.

Wir durften etwas testen - was kurz vor Heiligabend ankam, und Heiligabend für mich ausgepackt und fertig gemacht wurde.

Es handelt sich um den Poopoopeedo. Nun fragt ihr euch sicherlich was es ist.




Es sieht aus wie ein übergroßes Ei, mit Luftlöchern im Deckel, die in einer Pfotenform sind.
Dieses Ei, hat an der Frontseite einen Eingang und wirkt auf den ersten Blick wie eine Schlafhöhle - Und genau das, ist es nicht.

Es ist eine Katzentoilette,die nicht auffällt. Nach so etwas, sind mit Sicherheit viele Katzenbesitzer auf der Suche. Schließlich sind Katzentoilette meist nur ein Kasten und man sieht auf den ersten Blick was es ist.

Genau das Gegenteil ist es bei dem Poopoopeedo. Man schaut hin, denkt es ist eine Schlafhöhle und sucht vergebens nach einer Katzentoilette. - Perfekt gemacht.

Wir durften den Poopoopeedo in der Farbe "schwarz" testen. Es gibt ihn aber auch in Orange, blau, rot, grün und weiß.
Das schwarz ist matt, wirkt modern und einfach ansprechend.

Es ist eine wahre Luxustoilette. Sie kostet auf der Homepage 79,90€ - und wir können euch sagen, dass der Preis sich wirklich lohnt. Meine Mitbewohner überlegen sogar, sich noch eine 2. zuzulegen.

Inhalt

Der Inhalt des Pakets ist aber nicht nur die Katzentoilette. Im Deckel der Toilette,befindet sich noch eine Streuschaufel und ein Fach für die "Anti-Geruch Tabletten".Von denen sind auch 2 im Paket enthalten.
Das Zubehör ist praktisch versteckt, und in keinster Weise störend für die Katzen.


Die Reinigung

Die Reinigung ist ganz einfach. Die Luftlöcher sind oben in einer Pfotenform, dass heißt ihr könnt den Deckel einfach wie bei einer Bowlingkugel anfassen und anheben.
Dann macht ihr die Toilette sauber, und stellt den Deckel wieder drauf.

Was ich euch nicht raten würde, ist die Verwendung von Toilettenbeuteln.
Die Toilette besteht aus ABS Platten und ist somit innen sehr glatt und es bleibt nichts daran kleben. Die Toilettenbeutel verstärken nur den Geruch und nützen euch und euren 4-Beinern gar nichts.

Die Annahme

Wie oben schon erwähnt, denken meine Mitbewohner über einen weiteren Poopoopeedo nach. Ich habe die Toilette sofort benutzt und gehe auch fast nur noch hinein. - Ich mache dort, was eine Katze in einerToilette macht.
De Toilette steht bei uns im Wohnzimmer - die alte Toilette im Flur - Die alte ist fast vergessen, und wird nur zum herumbuddeln genutzt. 

Sollte eure Katze diese Toilette nicht annehmen -dann macht euch keine Sorge um eine "Fehlinvestition" - entweder ihr lasst es weiter als Toilette stehen und zeigt ihr dass sie auch dort hinein gehen kann , oder ihr kauft ein Kissen und sie kann es als Schlafhöhle nutzen. Denn, wie oben schon erwähnt sieht es auf dem ersten Blick danach aus.

Wo kaufen ? 

Den Poopoopeedo bekommt ihr auf der Homepage von Sindesign. 
Dort bekommt ihr bis 31.12.2014 10% Rabatt mit dem Gutscheincode: CHRISTMAS

Wer den Poopoopeedo aber lieber in Deutschland kaufen möchte, der kann es in dem Shop "pet-interieurs"  machen, dort kostet die Katzentoilette aber etwas mehr.
Auch im Online- Shop "Sternenhof" könnt ihr eine kaufen, aber auch dort kostet sie mehr als auf der Homepage von Sindesign.

blanke Zahlen

Gewicht. 3,6 Kg
Maße: 70 x 40 x 40 cm
Eingang: 18 x 21 cm 
Stärke der Katzentoilette: 3 mm 

Vorteile 

  • chices Design
  • Preis-Leistungsverhältnis - Perfekt
  • leichte Reinigung
  • kein Geruch
  • sehr groß

Nachteile

- gibt es nicht

Fazit

Es ist eine sehr große Katzentoilette - in der mit Leichtigkeit 2 Katzen gleichzeitig Platz finden können. Besonders geeignet ist sie auch für eine große Katze.  Aber auch kleine Katzen dürfte diese Toilette gefallen. Man kann sich drehen, wenden, vielleicht sogar einen Purzelbaum schlagen.

Diese Toilette macht Schluss mit dem "Wohin"-Problem.Denn man kann sie in jeden Raum stellen, ohne dass der Zweck auffällt.
Man erkennt den Zweck von weitem gar nicht - erst wenn man kurz davor steht und in die "Höhle" schaut.

Von uns bekommt der moderne Poopoopeedo volle 5 Pfoten! 

SinDesign ist auch auf Facebook - auch dort solltet ihr vorbeischauen, wenn ihr so begeistert seid wie wir.
Auch bei uns dürft ihr wie immer vorbei schauen :) 

Kommentare:

  1. Diese Toilette haben wir neulich auf einem anderen Blog ebenfalls schon zu Gesicht bekommen und dachten zuerst auch, dass es eine Schlafhöhle sei.

    Wir müssten die Toilette in der Tat mit einem Kuschelkissen bestücken, da Mimi irgendwo draußen ihre Toilette hat.

    Ein echt schickes Design!

    Schöne Grüße,
    Betty und Mimi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, lieber Gizmo,

    das ist ja wirklich eine tolle Katzen-Toilette, die man auch als Schlafstätte nutzen kann.
    Finde ich echt super!!!
    Und dir gefällt sie also so gut, dass du sie jetzt immer nutzt.
    Da habt du ja etwas Schönes bekommen.

    Liebe Grüße von
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Bissel spacig sieht sie ja aus.
    Wir wüssten gar nicht so richtig ob wir es aus Katzen_WC nutzen würden, denn das Innere ist ja optisch doch irgendwie schmall. Da wo Katz stehen könnte. Nicht das es schwankt

    Stumper
    Felix, Shadow, Ernie und Monti

    AntwortenLöschen
  4. Die Katzentoilette schaut toll aus, leider mögen meine Katzen keine geschlossene Klos, aber man kann es sicher gut umfunktionieren.

    AntwortenLöschen

Lass doch einen Kommentar oder Schnurrer da ! :)
Wir würden uns sehr freuen.