Samstag, 21. März 2015

Fang mich ! || Catch me

Ich bin ein richtiger Wuselkater, der auch gern mal einen "Duracell-Hasen" nachahmt. Ich brauche immer Beschäftigung, und fordere diese auch ein.Spielzeuge werden oft sehr schnell langweilig und uninteressant. Mein Jagdtrieb ist sehr ausgebildet, und alles was sich bewegt muss ich fangen. Im Sommer bin ich Profi, im Fliegenjagen,- und Fangen. Doch was ist, im Frühling, Herbst und Winter ? Oder im Sommer, wenn alle Fliegen weggefangen sind?


Genau deswegen, brauchte ich ein Spielzeug, was die besten Voraussetzungen hat, mich lange zu beschäftigen, und was meinen Jagdtrieb fördert.
So ein Spielzeug haben meine Mitbewohner nun gefunden und gekauft. Als Fellnase kann man ja sowieso nie genug Spielzeug haben. Das Spielzeug ist von der Marke "Trixie" und trägt den schönen Namen "Catch me". 
Im Lieferumfang enthalten sind 2 Angeln, das Gehäuse, eine Fernbedienung und die passenden Batterien dafür.
Leider waren keine Batterien für das Gehäuse enthalten, aber das war nicht so schlimm.
Die Federn bewegen sich mithilfe eines Motors unkontrolliert in alle Richtungen. Der Strick,der die Federn mit der Angel verbindet, ist nicht der stabilste, aber ich habe es noch nicht geschafft ihn ganz durchzubeißen - das gibt einen Extra-Punkt. Das Spielzeug ist seit mittlerweile 2 Wochen täglich in Gebrauch, und noch keine Feder ist verloren gegangen, was bei Spielzeugen mit Federn ja schon mal vorkommen kann.
Schade ist, dass das Gehäuse ziemlich leicht ist. Ich versuche meine "Beute" immer meinen Mitbewohnern zu zeigen. Das hat zur Folge, dass ich das gesamte Gerät durch die Wohnung schiebe und ziehe.

Der Motor ist sehr leise und gibt fast keinen Mucks von sich. Ein kleines und leises Klackern kann man vernehmen, wenn man genau hinhört.

Ziemlich praktisch ist auch diese Fernbedienung - oder auch unpraktisch. Die Fernbedienung steuert nur, ob das Spielzeug angehalten wird, oder auf Knopfdruck wieder angeschaltet wird. Dies geht aber nur, wenn das Spielzeug mit dem Knopf auf dem Gehäuse auf "An" gestellt wurde. Unpraktisch ist diese Funktion nur für mich. Meine Mitbewohner ärgern mich gern mal damit, dass sie einfach das Spielzeug anhalten, und es sich einfach nicht mehr bewegt. Natürlich spornt mich Das nur noch mehr zum Jagen an.
Praktisch ist die Fernbedienung, weil meine Mitbewohner, das Spielzeug bequem von der Couch anschalten können  ( insofern das Spielzeug am Gehäuse angeschaltet ist). . So müssen sie es abends, nicht mehr versuchen, mich mit der Spielangel müde zu spielen. Das übernimmt jetzt "Catch me". Und genau Das, klappt auch ziemlich gut. Das abendliche Motto heißt nun " Fang mich....wenn du kannst "
 Ihr solltet aber trotzdem darauf achten, euren Plüschpopo nicht aus den Augen zu lassen,denn es kann immer etwas passieren.
Am Stück beschäftigt mich das Spielzeug ca. 20 - 30 Minuten, je nach meiner Laune. Es ist also ein praktisches Spielzeug, für Mensch und Tier.

Im  übrigen ist nicht nur die Angel an sich interessant an dem Spielzeug, nein auch der rote Punkt hat eine Anziehungskraft. Wenn ich nicht gerade die Angel jage, knabber ich am roten Punkt herum.
Fazit: In der Liste des besten Katzenspielzeugs belegt es bei mir den 2. Platz hinter "BUZZ" von Julinka. Dieser Schmetterling kann nicht mehr überboten werden - zumindest nicht in diesem Leben.
Trotzdem ist "Catch me" von Trixie ein sehr sehr gutes Spielzeug. 
Es sollte vielleicht in der Anleitung noch erwähnt
werden, wo die Batterien für das Gehäuse eingesetzt werden, bzw. wie man daran kommt. ( Der Trick ist: Einfach das Gehäuse von Standfuß abdrehen ;) ).
Als Bewertung, bekommt das Spielzeug mit Fernbedienung, 5 Pfoten. Es kommt zwar nicht ganz an "BUZZ" heran, dennoch muss "BUZZ" von den Mitbewohnern bewegt werden, und dieses Spielzeug bewegt sich einfach selber. Also bekommt es auch, verdient 5 Pfoten! 

Kommentare:

  1. Susanne Beckmann21. März 2015 um 16:05

    Danke, lieber Gizmo, für den super Testbericht!
    Besonders gut ist auch die Erwähnung der kleinen Kritikpunkte und dass das Spielzeug trotzdem 5 Pfoten von Dir bekommen hat!
    Wir sind ja auch immer auf der Suche nach tollem Spielzeug :-)
    Mal schauen, wo wir den "Catch me" ergattern können.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ctach me bekommt ihr bei Fressnapf.Den Link für den Online-Shop ist auch im Bericht enthalten :)

      Es sind ja nur ganz minimale Kritikpunkte, die sich verhinder lassen, wenn die Mitbewohner dabei sind. - Trotzdem ist der Spaßfaktor hoch, die Beschäftigungszeit auch, und das Teil hält echt was aus - Volle 5 Pfoten gerechtfertigt :)

      Schnurrer,Gizmo

      Löschen
    2. Susanne Beckmann7. April 2015 um 17:01

      Lieber Gizmo, wir haben den Catch me nach Deinem tollen Testbericht jetzt endlich auch bekommen :-) Wir haben ja zwei Mäuse ähh also Kater - Lucifer interessiert sich nicht so doll für das Spielzeug, aber Spunk ist auch ganz verrückt danach!!! Nur, er schafft es immer wieder den Knoten aufzumachen. Ich mache so feste Knoten und nach einer Weile fliegt die Feder wieder durch die Gegend. Aber das ist auch nur eine Kleinigkeit :-) Gerne liegt Spunk auch auf dem Rücken und lässt sich die Feder über die Nase wedeln - ein bisschen verrückt ist das schon, oder?
      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen
    3. Wenn man sich bildlich vorstellt wie Spunk sich die Feder auf den Bauch wedeln lässt- ,muss ich das auch gleich mal ausprobieren :)

      Das mit dem Knoten, passiert bei mir auch ganz oft mittlerweile. Meine Mitbewohnerin hat den Knoten jetzt zugenäht - Falls der doch mal ab soll , kann man es ganz einfach wieder aufmachen :)

      Ich bin froh, dass es wenigstens Spunk super gefällt ! <3

      Schnurrer, Gizmo

      Richte doch gern mal Spunk aus, dass er Lucifer mal zeigen soll, was wirklich Spaß macht ;) :D

      Löschen
  2. Hallo, lieber Gizmo,

    dein heutiger Testbericht mit dem "Catch me" ist wieder sehr aussagekräftig.
    Es gefällt mir, wie du über die Testsachen berichtest. Natürlich gefallen mir
    auch deine tollen Fotos sehr gut.
    Ich finde es prima, dass du damit so gut spielen kannst und deine Mitbewohner
    werden mal entlastet.
    Viel Spaß weiterhin mit deinem tollen Spielzeug!!!

    Liebe Grüße von
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,

      Vielen Dank für die Lobeshymne :) Und Vielen Dank, dass du immer so fleißig kommentierst. Es ist schön, dass dir der Blog so gut gefällt :)

      Schnurrer, Gizmo

      Löschen
  3. Das ist ja ein toller Produktbericht ! Viel Spass mit diesem Spielzeug ! Schnurr

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das Kompliment :)

      Schnurrer, Gizmo

      Löschen
  4. Wir haben dieses Spielzeug auch von Trixie,
    jedoch haben wir nicht so großes Interesse daran *flöt*

    Stumper
    Felix, Shadow, Ernie und Monti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh oh :p Dafür habt ihr ja aber den Schmetterling den meine Mitbewohnerin nie ergattern kann :( !

      Schnurrer, Gizmo

      Löschen
  5. Sieht ja super aus das Teil! Das wäre auch was für meine zwei, ich habe nämlich in den letzen Monaten leider nicht mehr so viel Zeit gehabt, selbst die Katzenangel zu schwingen. Super Testbericht auf jeden Fall.

    Ich habe auch noch eine Bitte:
    Ich lese deinen Blog echt gerne, aber von dem Hintergrundbild bekomme ich echt Kopfschmerzen. Könntest Du die schwarzen Pfötchen nicht lieber in ein helles Grau umwandeln? Ist nicht bös gemeint, aber ich glaube, das wäre echt eine Verbesserung!

    LG,
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  6. Sieht ja super aus das Teil! Das wäre auch was für meine zwei, ich habe nämlich in den letzen Monaten leider nicht mehr so viel Zeit gehabt, selbst die Katzenangel zu schwingen. Super Testbericht auf jeden Fall.

    Ich habe auch noch eine Bitte:
    Ich lese deinen Blog echt gerne, aber von dem Hintergrundbild bekomme ich echt Kopfschmerzen. Könntest Du die schwarzen Pfötchen nicht lieber in ein helles Grau umwandeln? Ist nicht bös gemeint, aber ich glaube, das wäre echt eine Verbesserung!

    LG,
    Chrissy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch n ganz tolles Teil :)
      Eine Spielangel ersetz das Spielzeug auf jeden Fall für eine Zeit :)

      Vielen Dank für den Hinweis. Eigentlich passen die Pfoten, auch aufgrund der Bewertungen zum Blogkonzept. Ich schau aber mal was ich machen kann :)

      Schnurrer, Gizmo

      Löschen

Lass doch einen Kommentar oder Schnurrer da ! :)
Wir würden uns sehr freuen.