Donnerstag, 28. August 2014

Rückblick: - ab in die Hölle mit meinen Dosenöffnern..

Hallo ihr lieben Pfotenfreunde,

ich möchte euch heute etwas über meinen 1. Tag im neuen Zuhause berichten.



Ich kam mit 12 Wochen zu meinen heutigen Dosenöffnern. Mein Frauchen war auf Arbeit, als ich in die Wohnung gebracht wurde. Meine Ziehmama hat sich sehr gut mit meinem Herrchen verstanden, sodass sie mich da ließ. Sie war ganz begeistert, dass schon ALLES auf mich vorbereitet war, fast alles, die Couch war unten noch offen...

Als mich meine Ziehmama aus der Transportbox entlassen hat, habe ich mein neues Zuhause inspiziert. Ich habe überall geschnuppert, hab schon an meinem Kratzbaum gekratzt und sogar einen kleinen Happen gegessen.

Als meine Ziehmama alle Dokumente übergeben hat und mein Herrchen ihr das Geld gegeben hat, ist sie nach einem tränenreichen Abschied gegangen

Ich habe das Türgeräusch gehört und bin ganz fix unter der Couch verschwunden.
Ein wenig später kam auch mein Frauchen von der Arbeit nach hause, und hat sich natürlich gewundert wo ich bin.

Am Abend bin ich dann auch vorgekommen und hab ein kleines Schläfchen auf ihrem Schoß gehalten. Danach ging es wieder unter die Couch.

Dann war es schon spät, und auf einmal waren meine neuen Besitzer weg. Sie haben sich schlafen gelegt.

Da habe ich mir aber gedacht : SO NICHT..!

Ich habe miaut und geheult wie ich nur konnte. Auf einmal ging die Tür auf, wohinter sich meine Dosenöffner befanden.


Ich habe natürlich alles inspiziert, auch die Beiden. Meine Dosenöffner haben höchstens 2-3 Stunden geschlafen, denn die Füße haben lecker geschmeckt, auch der Bauch war bequem zum einnicken, aber lange schlafen konnte ich nicht.

Mein Frauchen ging den nächsten Früh gerädert zur Arbeit, mein Herrchen hatte Glück, dass er Urlaub hatte.

Ich habe meine Mitbewohner in die Hölle geschickt, weil: WARUM lassen die mich einfach so alleine


War eine gute Rache, nicht wahr ?



Ich hoffe euch hat ein kleiner Einblick in die erste Nacht gefallen.
Mittlerweile, schlafe ich auch ganz friedlich auf der Couch wenn die beiden ins Bett gehen.

Waren eure Fellnasen in der 1. Nacht auch so teuflisch wild ?





Euer Gizmo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lass doch einen Kommentar oder Schnurrer da ! :)
Wir würden uns sehr freuen.