Freitag, 26. September 2014

seidig und glänzend // Fellpflege

...denn Fellpflege ist ganz doll wichtig !..

Ich bin zwar eine "europäisch-Kurzhaar" -  habe aber für die Bezeichnung viel zu langes Haar, vor allem an meinem Bauch ...- deswegen muss mein Frauchen auch mal ran.





Ich lasse mir mein Bürsten immer gefallen - ich schnurre dabei, kuller mich auf dem Boden herum und und und.
Es gefällt mir super gut.

Was nimmt mein Frauchen dafür? 



- eine Bürste für 3€  - Ja ihr habt richtig gehört - sie funktioniert bei mir einfach am Besten.
Wir hatten auch den FURminator - bei dem habe ich dann aber gestreikt. Das Kämmen hat mir gar nicht gefallen mit ihm.


Das oben ist meine Bürste und links daneben liegt ein Kamm, dass man die Haare aus der Bürste bekommt.

Ihr seht ja ein Bisschen Haar von mir - wenn ich ein Bisschen sage, meine ich das auch so,denn mein Frauchen hat schon öfters viel mehr Haar auf dem Boden liegen gehabt.



Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, habe ich am Bauch, sehr lange Haare.
Die müssen immer gut gebürstet werden, da ich es alleine nicht schaffe !

Generell sollte jede Katze mindestens 1 mal die Woche gebürstet werden, auch Wohnungskatzen.!!

Ich lasse mir das Bürsten, vor allem am Bauch, sehr sehr gerne gefallen. Es fühlt sich wie Streicheln an. Mein Schnurren hört man nie so lang, wie wenn mich mein Frauchen 20 Minuten lang bürstet - naja nie  ist auch ein großes Wort - sagen wir es so : nur morgens und beim Kämmen schnurre ich so lang.


Vielleicht habt ihr ja auch Samtpfoten die es lieben wenn ihr Fell gebürstet wird ?! 


Ich habe schönes,seidiges, weiches und vor allem sehr glänzendes und flauschiges Fell.
Wir können diese Bürste auch nur weiterempfehlen.


Euer Gizmo

Kommentare:

  1. Bürsten *pfui*
    Das ist Weiberkram *find*

    Ich mag es nicht gerne, die anderen hingegen schon.

    Stumper
    Felix

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willst du damit also sagen dass ichn Mädchen bin Felix ? :D

      Ich kenne viele die das Bürsten überhaupt nicht mögen, für mich hingegen ist es eine Massage ,musst du auch mal ausprobieren :p

      Liebe Grüße Gizmo

      Löschen
  2. Hallo, Gizmo,

    du bist ja ein süßer Fratz!!! Es ist wirklich super, dass du dir dein schönes Fell so gerne
    bürsten lässt. Jetzt weiß ich auch, woher du dein wunderschönes glänzendes Fell hast!
    Ich glaube auch nicht, dass das Bürsten Weiberkram ist. Viele Katzen lassen sich nicht
    gerne oder gar nicht kämmen, dann muss man es ja auch nicht tun.
    Aber wenn es dir gefällt, ist es doch in Ordnung!!!

    Liebe Grüße von
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elke,
      Danke für die Komplimente.

      Naja ein Bisschen Bürsten sollte man schon, gerade im Fellwechsel, damit man nicht allzu viele Haare futtert. :)

      Liebe Grüße
      Gizmo

      Löschen

Lass doch einen Kommentar oder Schnurrer da ! :)
Wir würden uns sehr freuen.