Samstag, 21. Februar 2015

DIY- Sofa ! unter 5€ || Selbstgemacht

Ihr Lieben, lang, gab es nichts selbstgemachtes mehr. Doch damit ist heute Schluss. Heute habe ich etwas ganz besonderes für euch  - ein Sofa für die Katze oder den kleinen Hund. Das ganze bekommt ihr auch noch für unter 5€. Ein echtes Schnäppchen.

Wie kam meine Mitbewohnerin darauf ? Durch meine Wenigkeit, haben meine Mitbewohner relativ wenig Platz, wenn sie abends, nach einem anstrengenden Tag, auf der Couch entspannen wollen. Natürlich haben sie mich gern bei sich, aber wenn ich mich drehe und wende, mich austrecke und herumrolle, bleibt schlicht und einfach wenig Platz für die Beiden. Da liegt es auf der Hand, dass ich mein eigenes Sofa bekomme.



Der Entschluss zu diesem neuen "Möbelstück" viel recht schnell, und schon wurde eingekauft.

Ihr benötigt:

- eine Fleece-decke
- Füllmaterial ( hier 3 Ikea-Kissen "Krakris"  0,79ct)
- Nadel und Faden oder eine Nähmaschine, denn damit geht es um einiges schneller ;)
und eine Schere.

Schritt 1: 
Zuerst müsst ihr die "Bodenplatte" nähen. Dafür hat meine Mitbewohnerin einfach 2 Ikea-Kissen zusammengenäht, ohne die Füllung herauszunehmen. Ihr könnt diesen Schritt natürlich überspringen, insofern ihr die "Bodenplatte" bzw. das "Bodenkissen" mit der Füllung der Kissen füllt.

Schritt 2: Ihr schneidet eure Decke zurecht. Solltet ihr unsere Variante mit den Kissen nehmen, müsstet ihr eure Decke mit den Maßen: 70x35cm zurechtschneiden. Vergesst dabei nicht, etwas Platz für die Naht zu lassen, also ruhig 1-2cm mehr nehmen.

Danach Näht ihr diese 2 Decken zusammen. Bevor ihr die letzte Seite verschließt, müssen aber noch die Kissen bzw die Füllung in das entstandene Kissen, eingefüllt werden. Danach könnt ihr die letzte Seite vernähen und somit schließen.
 Fertig ist euer Bodenkissen bzw. die spätere Liegefläche.

Schritt 3: Die Seitenteile nähen

Ihr nehmt euch wieder eure Decke, und messt ab. Die Maße bei unserem Sofa für die Seitenteile sind: 35cm x 15cm. Diese  2 Stücke schneidet ihr wieder zurecht.

Wenn ihr das habt, verfahrt ihr wie bei der Liegefläche. Ihr Näht alle Seiten zusammen, achtet aber darauf,dass die Füllung noch rein muss. Wir haben, bei meinem Sofa, die Ikea-Kissen geöffnet, und die Füllung entnommen.Die Füllung von einem Kissen, hat für beide Seitenteile, sowie für die Rückenlehne gereicht.

Wenn ihr nun 2 Seitenteile genäht habt, könnt ihr mit der Rückenlehne weitermachen.

Schritt 4: Die Rückenlehne

Wenn ihr nun die Rückenlehne  nähen möchtet, verfahrt ihr wie bei den Seitenteilen. Die Rückenlehne meines Sofas hat die Maße: 75 cm x 15 cm.
Sie, ist ebenfalls wie die Seitenteile, aus der Füllung der Ikea-Kissen.

Schritt 5: Die Vollendung.

Nun müsst ihr die zwei Seitenteile sowie die Rückenlehne an der Liegefläche befestigen. Zuerst näht ihr die Rückenlehne an. Einfach aus dem Grund, da die Seitenteile an der Seite der Rückenlehne vernäht werden.
alle Einzelteile

Die Rückenlehne, stellt ihr nun an das Ende der Liegefläche bzw. der Bodenplatte. Ihr näht die Rückenlehne nun an der Hinterseite an die Bodenplatte. Um die Faden und die Nähte nicht zu sehen, wird es eine kleine "Fuddelarbeit", da ihr unter der Rückenlehne nähen müsst.

Wenn ihr das geschafft habt, habt ihr nur noch die 2 Seitenteile vor euch. Zuerst näht ihr beide Seitenteile, an die Seiten der Liegefläche an. Ihr näht, wie auch bei der Rückenlehne, auf der Unterseite der Seitenlehne, um auch keine Fäden zu sehen.

Schritt 6: Stabilität

Es ist eine Sache der Stabilität, die Seitenteile an die Rückenlehne zu befestigen. Ihr näht einfach, an die Frontseite der Rückenlehne, die Seite, der Seitenlehne an. Klingt kompliziert, ist es aber überhaupt nicht.

Und nun ist auch das Sofa, für den Stubentiger fertig.

So einfach, kann man ein Sofa bzw auch ein Bett für die Katze herstellen. Und das ganze hat 3,76€ gekostet. Ein echtes Schnäppchen, was dazu auch noch gut aussieht.


Wenn ihr daran interessiert seid, gibt es dieses Do it yourself Sofa, auch noch mit Videoanleitung. Lasst es mich am Besten auf der Facebook-Seite wissen. Vielleicht gibt es ja eine kleine Verlosung für die Abstimmer ;) :)
Meine Facebook-Seite findet ihr  - hier- .
Also liken und Abstimmen ! :)

Update: Ihr habt abgestimmt  ! - Die Videoanleitung, ist nun online ! Viel Spaß beim nachbasteln.

Kommentare:

  1. Hallo, lieber Gizmo,

    da hat dir deine Mitbewohnerin aber ein schickes Sofa geschneidert. Die Farbe allein finde ich
    schon super und es sieht auch unheimlich bequem aus!!! Und wie es scheint, fühlst du
    dich darauf sehr wohl! Für den Preis ist es ja auch echt ein Schnäppchen!
    Man muss eben nur eine gute Idee haben und ein wenig geschickt sein.
    Da kann man dir also zu deinem tollen Sofa gratulieren!!!

    Liebe Grüße von
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke, danke für deinen lieben Kommentar. Das Sofa ist wirklich sehr bequem.

      Liebe Grüße,
      Gizmo :)

      Löschen

Lass doch einen Kommentar oder Schnurrer da ! :)
Wir würden uns sehr freuen.