Sonntag, 22. März 2015

DIY- Baldrian/ Catnip - Qualle || DIY

Es ist Sonntag - dass heißt es gibt wieder ein DIY. Meine Mitbewohnerin ist wieder fit und hat die Grippe gut überstanden. Sie hat sich dann gleich daran gesetzt etwas neues zu basteln. Herausgekommen ist eine Qualle mit Baldrian,- bzw Catnip - Füllung.





Dieses selbstgemachte Spielzeug, gibt es auch wieder mit Videoanleitung.

Ihr braucht:

- Stoff (alternativ auch etwas Fleece-Decke )
- Fleece-Decken-Reste
- Schere
- Füllwatte und
Baldrian bzw. Katzenminze.

Getrocknete Baldrianwurzel bekommt ihr in der Apotheke oder beim Gewürzhändler. Die Katzenminze bekommt ihr in jedem Tierfachgeschäft.

Als Füllwatte wurde das Innenleben eines kleinen Ikea-Kissens genutzt ( die für 79ct).  Der "Stoff" der im Video genutzt wurde, ist die Außenhülle des kleinen Ikea-Kissens. Also ist dieses DIY wieder eine Resteverwertung.

Schritt 1: Wenn ihr nicht so eine Außenhülle des Kissens habt, schneidet ihr euch euren Stoff oder auch eine Fleece-Decke zurecht. Die Maße sind 35 cm x 35 cm.

Schritt 2: Von der Fleece-Decke schneidet ihr euch einen langen Streifen ab.

Schritt 3: Diesen zieht ihr in die Länge ( wie ihr im Video seht),sodass er länger und dünner wird.

Schritt 4: Nun braucht ihr euren Stoff. In die Mitte des Stoffes, platziert ihr die Füllwatte ( etwa eine Hand voll ) und gebt etwas Baldrian oder Katzenminze darauf.

Schritt 5: Ihr nehmt nun alle 4 Ecken des Quadrates, und haltet sie in der Mitte des Quadrates fest. ( Seht ihr auch im Video)



Schritt 6: Um die 4 Ecken, legt ihr nun den dünnen Streifen, und befestigt ihn mit einem Doppelknoten. Die Enden müsst ihr dann noch abschneiden.

Schritt 7: Die abgeschnittenen Enden, werden nun unter dem Knoten bzw dem Streifen durchgezogen, und verknotet. Am besten so, dass auf jeder Seite, 2 Tentakel zu sehen sind.
Diese werden auch zurecht geschnitten.

Schritt 8: Nun noch, die anderen Tentakel zurecht schneiden, also aus dem Stoff, den ihr verwendet habt - und schon ist das Spielzeug zum spielen fertig.

Diese Qualle könnt ihr natürlich auch an einer Spielangel befestigen. Durch die zappeligen Tentakel, sind die Stubentiger ganz wild darauf.

Viel Spaß beim Nachmachen :)

Kommentare:

  1. Netter Tipp :)

    Stumper
    Felix, Shadow, Ernie und Monti

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, lieber Gizmo,

    ich muss ja sagen, deine Mitbewohnerin ist ja sehr kreativ. Schön, dass sie die olle Grippe
    gut überstanden hat.
    Die Qualle finde ich super, tolle Idee!!!

    Liebe Grüße von
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Komplimente <3

      Schnurrer, Gizmo

      Löschen
  3. Supertip - und glücklicherweise ganz ohne Nähen, dafür bin ich nämlich zu grobmotorisch ;)
    Ist auch ein schönes Mitbringsel, wenn man bei "Katzenleuten" eingeladen ist....Blumen werden ja dort eh bloss von der Fensterbank geschmissen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grobmotorisch passt auch ganz zu meiner Mitbewohnerin - demnächst gibt es aber ein super einfaches Spielzeug, dass zwar genäht werden muss, was aber nicht so schwer ist :)

      Ja ein super Mitbringsel ist es :) Meine Mitbewohnerin hat schon ihre ganze Familie eingedeckt :D !

      Löschen

Lass doch einen Kommentar oder Schnurrer da ! :)
Wir würden uns sehr freuen.