Freitag, 22. Mai 2015

fliegender Wahnsinn || Einfach Katze

Bald, ja bald, ist endlich wieder der Sommer da. Für uns Fellmonster sind diese Sommertage, manchmal keine leichten Tage. Es ist viel zu warm, die Mitbewohner müssen Abhilfe schaffen und sind oftmals wegen dem schönen Wetter nicht zu Hause.
Was gibt es für uns schönes am Sommer ? Da frisch gewachsenes oder gemähtes Gras nicht zu den tollen Seiten als Wohnungskatze zählt, bleiben einzig und allein die Insekten die das Leben im Sommer erträglich machen. Alles was meine Mitbewohner nicht wollen, hab ich zum Fressen gern. Am liebsten habe ich Mücken, und Fliegen. Aber auch Spinnen fresse ich gern, wenn ich sie vor meinen Mitbewohnern entdecke. Ganz besondere Vorsicht gilt bei Bienen, Wespen und Hornissen. Alle 3 schlechten Sorten besuchten mich schon dieses Jahr. Glücklicher Weise konnte mein Mitbewohner mich vor der riesen Hornisse retten, die war schon ziemlich nah an meiner Nase.
Doch, wie trainiert man eigentlich Stubentiger wie mich, dass sie auch solche Insekten fangen und die eiweißreiche Nahrung zu sich nehmen können ?
Die passende Antwort hat Einfach Katze !


Einfach Katze kann nicht nur eine tolle Spielröhre und Spielangeln mit wechselbaren Spielzeugen, Nein. Einfach Katze, hat ein Trainingswerkzeug für die Fliegenjagd !

Die Fliegen-Angel besteht aus einem Holzstab der mit Folie beklebt ist. Diesen gibt es auch wieder in verschiedenen Farben. Wir haben den fliegenden Wahnsinn in "leoprint- pink" erhalten. An dem Stab, ist ein flexibler Draht befestigt. Dieser ist nicht so lang wie bei meinem Lieblingsspielzeug "Buzz", erfüllt aber denselben Zweck. Am Ende des Drahtes ist eine Fliege befestigt. Die Flügel bestehen aus aus Knisterfolie und weißem Tüll.Der Fliegenkörber ist aus Filz. Die Spielzeuge dieser Angel sind ebenfalls wechselbar.

Dadurch dass der Draht sehr flexibel ist, "fliegt" die Fliege unkontrollierbar in alle Himmelsrichtungen. Es ist ein tolles Jagdspiel für jeden Stubentiger, der durch Fliegengitter keine Chance hat, Fliegen zu jagen. Aber auch als Trainingseinheit, lohnt sich die Anschaffung der Fliege. Bis jetzt, ist Sie noch nicht zerkaut und immer noch vollständig.



Fazit: Meine Mitbewohner knurre ich gern mal an, wenn Sie mir meine Beute wegnehmen wollen. Das ist nach "Buzz" das 2.Spielzeug, dass es schafft. Ohne diese Angel mit der Fliege, geht es gar nicht mehr. Das tägliche Spielen gehört dazu. Wird nicht freiwillig mit mir gespielt, zerre ich die Fliege auch gern mal durch die ganze Wohnung, meinen Mitbewohnern hinterher. Irgendwie müssen Sie ja erfahren, dass ich "jetzt" und "sofort" damit spielen möchte.
Die Spielfliege bekommt volle 5 von 5 möglichen Pfoten, und einen Kauf ist sie 1000%ig wert.
Wenn ihr mir nicht glaubt, schaut doch mal bei den 4 Katerjungs vorbei. Diese haben das Spielzeug auch schon eine ganze Weile, und sind ebenfalls hellauf begeistert. - Hier- geht es zu den 4 Jungs vom Schnurrblog.

Kommentare:

  1. Wir können auf die Fotos sehen, dass diese Spielfliege wirklich ein tolles Spielzeug ist ! Viel Spass ! Schnurr

    AntwortenLöschen
  2. Wir lieben die Fliege ja auch :-D Die ist echt der Hammer :-)
    Eine haben wir schon kaputt gespielt :-D
    Schnurrer Engel und Teufel

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, lieber Gizmo,

    da hast du ja wirklich großes Glück gehabt, dass dein Mitbewohner die olle
    Hornisse rechtzeitig entdeckt hat!!!
    Ich habe ja die Fliege schon auf mehreren Blogs gesehen und alle Miezen sind
    von dem Spielzeug total begeistert!
    Auch auf deinen Fotos kann man sehen, wieviel Spaß dir das Spiel mit der
    Fliege macht. Das sind richtig tolle Bilder von dir. Deine Mitbewohner finden es
    bestimmt lustig, wenn du ihnen die Fliege hinterher bringst und sie zum Spielen
    animierst!!!
    Ich möchte auch sagen, dass die Fliege ihr Geld wirklich wert ist.

    Liebe Grüße von
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Die Fliegen sehen super, ein toller Spaß! Werden wir uns auch ansehen.

    AntwortenLöschen

Lass doch einen Kommentar oder Schnurrer da ! :)
Wir würden uns sehr freuen.