Samstag, 6. Dezember 2014

Fridoline Nassfutter || Testreihe mit dem Heimtierzentrum

In der Winterzeit machen viele Tiere Winterschlaf und schlagen sich vorher nochmal richtig den Bauch voll.
Wieso machen wir Katzen es nicht ? Naja gut, einen Teil davon können wir auch erfüllen. Und zwar den Fress-Teil. Ich hab jetzt im Winter besonders Hunger, deswegen mussten meine Mitbewohner von 200g am Tag auf 300g umstellen. Den Tierarzt freut es. Er meint ich könnte ruhig noch ein wenig mehr auf den Rippen vertragen.

Dazu passend, haben wir vom Heimtierzentrum wieder ein Nassfutter zugeschickt bekommen. Es ist das Fridoline Nassfutter. 


Das Futter hat einen sehr hohen Fleischanteil und ist in 2 Packungsgrößen erhältlich. Uns wurde die 200g Packung zugeschickt. Die Schälchen sind für mich auch praktischer, da man das Futter einfach in der Hälfte teilt, und so kommt man auf ca. 100 Gramm.

Das Futter ist auch in einer Dose erhältlich. In der Dose sind dann 410g enthalten. 6 große Dosen kosten 7,50€. 
6x 200g kosten 6,90€.


5 Sorten des Futters durfte ich probieren. Es gab: Wild, Huhn, Fisch, Rind und die Sorte Gans, die es nur für kurze Zeit gibt. (Passend zum Weihnachtsbraten :) )

Alle 5 Sorten hatten einen angenehmen Geruch. Es war nicht der typische "Katzenfutter" Geruch, sondern ein angenehmer Fleisch-, bzw. Fischgeruch.

Im letzten Beitrag über das Futter vom HTZ, hatte ich euch erzählt, dass meine Mitbewohner die Schälchen nicht so ganz mögen. Mittlerweile gefallen Ihnen diese Schälchen besser als die Tüten, denn wenn ich Futter aus den Tüten bekommen, neige ich zum Schlingen, wenn ich aber Futter aus den Schälchen bekomme, kann ich kauen und brauche auch länger zum Fressen. Aber eigentlich ist es doch egal, aus welcher Verpackung mein Futter in den Napf kommt - die Hauptsache ist, dass es im Napf landet und vor allem in meinem Magen.

Pro

Das Futter ist frei von Getreide und Zucker. Diese 2 Dinge haben sowieso nichts in Katzenfutter verloren.

Das Futter hat mit fast 80% Feuchtigkeitsgehalt einen hohen Anteil, der super ist.

Desweiteren sind keine pflanzlichen Nebenerzeugnisse enthalten.

Die analytischen Bestandteile sind alle angemessen.

Das Fleisch kommt aus Österreich oder Deutschland und es wird auch nur frisches verwendet -dass heißt es ist wie auch schon bei dem anderen Futter keine genaue Deklaration des Muskelfleischanteils möglich.

Contra 

Es sind teilweise Nudeln enthalten (2%) Es ist ein geringer Prozentsatz, sodass es nicht sehr schwerwiegend ist.

( keine genaue Deklaration des Muskelfleisches - wie aber bei Pro beschrieben, auch nicht möglich ) 

Keine genauen Angaben über die Menge der tierischen Nebenerzeugnisse.
Als tierische Nebenerzeugnisse, gibt das HTZ auf der Homepage Hühnerherzen an. 


Fazit 

Das Futter können wir durch und durch empfehlen. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt, ich habe keine Beschwerden wie Bauchschmerzen oder Durchfall bekommen und es riecht nicht nach Katzenfutter, was meinen Mitbewohnern wichtig ist.

Wer auf Futtersuche ist, sollte sich dieses Futter unbedingt einmal anschauen. Wir ordnen es von der Qualität über das Futter vom HTZ ein.
Wer diesen Bericht noch nicht gelesen hat, sollte unbedingt mal hereinschauen. 

Im übrigen ist die Katze auf der Verpackung wunderschön - sagt zumindest meine Mitbewohnerin. Da mache ich mir schon so meine Gedanken ob ich auch noch hübsch bin  ?

Das ist die Sorte "Gans" die es nur für kurze Zeit gibt. Jedem Futter wurde Taurin zugesetzt, was auch mit auf der Verpackung steht. 

Wir freuen uns schon wieder auf das nächste Paket von dem HTZ. Im übrigen erfahren wir immer erst kurz vorher was wir testen dürfen- ist das nicht spannend ? 

Wir bedanken uns beim HTZ für das tolle Futter. Und vergeben zum ersten Mal für ein Futter volle 5 Pfoten ! :) 


Euch wünschen wir noch einen tollen Nikolaus ! :) Und bedanken uns für 

Kommentare:

  1. Das ist toll das es dir so gut geschmeckt hat :)
    Dem Felix fehlt die Soße :D

    Stumper
    Felix, Shadow, Ernie und Monti

    AntwortenLöschen

Lass doch einen Kommentar oder Schnurrer da ! :)
Wir würden uns sehr freuen.