Samstag, 18. Juni 2016

Catz Finefood Mousse || Futtertest

Schon vor einiger Zeit gab es Neuigkeiten von der Marke "Catz Finfood". Neben der normalen Futterreihe und der neuen "purrrr"-Reihe gibt es nun auch die "Mousse"-Reihe. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass die "Mousse"-Reihe nur Ergänzungsfutter ist.
Wie er Name "Ergänzungsfutter" schon sagt, sollte man dies nicht ausschließlich und jeden Tag füttern. In dem Futter fehlen wichtige Nährstoffe die für ein Alleinfuttermittel notwendig sind.

Samstag, 11. Juni 2016

Lucky Kitty Trinkbrunnen|| Alltag

Dass Katzen wenig bis gar nicht trinken, ist glaube ich allen bekannt. Genau deswegen sollte man auch kein Trockenfutter füttern, da dies den Katzenkörper austrocknet und die Tiere gar nicht so viel Wasser aufnehmen können, sodass dies nicht geschieht. die Folge der Fütterung: Es schlägt auf die Nieren und Struvit,- oder Oxalsteine lassen grüßen. Die CNI ist auch nicht weit weg und die Tierarztkosten steigen. Aber auch wenn man hochwertiges Nassfutter füttert, sollte man dafür sorgen dass immer frisches Trinkwasser bereit steht. Katzen lieben vor allem Wasser, was noch in Bewegung ist und fließt. Um das auch in der Wohnung zu ermöglichen, gibt es Trinkbrunnen. Wir haben uns für den Kauf eines Keramiktrinkbrunnens von "Lucky Kitty" entschieden.

Samstag, 4. Juni 2016

Tipps zur Rohfleischgewöhnung || Alltag

Wir wissen alle, wie gut rohes Fleisch für unsere Stubentiger ist- wie gewöhne ich sie jedoch daran? Sie sind zwar vom Hause aus Carnivoren (Fleischfresser) jedoch wachsen sie ja zumeist mit Dosenfutter auf. Dies ist auch gar kein Problem, so lang das Dosenfutter hochwertig ist und artgerecht. Am artgerechtesten ist jedoch Frischfleisch. Dies eignet sich auch am allerbesten zur Zahnpflege und lässt Zahnstein nicht entstehen. Viele Katzen verschmähen aber frisches Fleisch weil sie es nicht kennen. ( Gewöhnungstiere undso ;) ).